Mittwoch, 05.12.2018

Monat 3/4 in Walvis Bay, Namibia

Es ist der 05.12.2018, und wir müssen nur noch 3 Tage arbeiten bis wir endlich Sommerferien haben...ja, Sommerferien. Zuhause in Deutschland kuscheln sich alle in Decken ein und machen den Kamin an, trinken Tee und gehen sich auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein und Bratwurst für 10 Euro holen, während ich in kurzer Hose und T-Shirt schwitze und das Fenster aufmache und dabei auf ein bisschen Abkühlung hoffe. Naja, der Plan für die Ferien hier steht auf jeden Fall; Nach Swakopmund, eine WÜstentour machen. Dann noch ins Kino gehen in einen FIlm von dem ich keine Ahnung habe. Des weiteren fahren wir voraussichtlich zur Blutkoppe campen und dann später im Dezember kommen alle Namibia-FW vom DRK zusammen und der langersehnte Trip nach Südafrika wird endlich stattfinden, auf dem Weg werden wir verschiedene Orte wie zB Lüderitz, Sossusvlei, Fish RIver Canyon und ein paar weitere besuchen. Die Vorfreude ist auf jeden Fall schon sehr groß. Wir werden dann eine Woche in Kapstadt verbringen und auch Silvester dort genießen.

Am 07.01.2019 fängt dann das neue Schuljahr und damit auch unsere Arbeit wieder an, wo wir dann die ersten Wochen damit verbringen werden die Namen der neuen zu lernen. Die Pläne zur Revolutionierung der Suppenküche versuchen wir dann auch umzusetzen, um es schneller und somit nutzungsfreundlicher für die Kinder zu machen. 

Was gibt es sonst noch zu sagen? Eig ist viel zu viel passiert dass ich mindestens 10 Seiten schreiben könnte aber ich weis einfach nicht wie das erlebte in Worte zu fassen ist- vieles sind sehr clichéhaft Sachen die man erleben muss und die zu erzählen einfach absolut nicht dasselbe ist... Man kann auf jeden Fall sagen dass ich eine sehr schöne und auch lehrreiche Zeit habe, welche sowohl mit Höhen als auch mit TIefen verbunden ist. Dazu kann man noch sagen, dass ich die Ferien dringend nötig habe, es ist schon sehr herausfordernd hier, aber darum bin ich teilweise sehr froh.

Ich muss jetzt leider auch zum Pukt kommen, denn wie gesagt; ich habe erst am 7. Ferien, demnach muss ich jetzt auch wieder in die Suppenküche arbeiten gehen...Tschüss und schöne Grüße :)

Tobias